SiegerfotoEndlich war es soweit. Wir konnten Am 29.06. unseren Monatspreis Juni auf dem Platz Debowa Polana spielen. Unser Greenkeeperteam hatte den Platz in einen guten Zustand gebracht. Das 2-3 Grüns vom Zustand her noch nicht dem Platzstandart entsprechen, liegt noch an den noch sehr jungen Grüns.

Um die Bruttoplatzierung entwickelte sich ein harte Kampf. Hier konnte sich Thomas Schurwanz mit 73 Schlägen im Stechen gegen Thomas Mehling durchsetzen.

Die Nettoklasse A entschied Frank Andrä (mit einer Unterspielung) für sich, gefolgt von Thomas Mehling und Andreas von Bandemer.

In der Nettoklasse B geb es hervorragende Ergebnisse. 44 Punkte reichten "nur" für Platz 5.
 Auf den Plätzen waren Waldemar Rupinski mit 58 Punkten, Linder Tadeusz mit 54 Punkten und Sawicki Zbigniew mit 46 Punkten.

Einfache Clubmeisterschaften "können" wir einfach nicht. Aber alles der Reihe nach.

Am Freitag hat sich die Spielleitung dafür entschieden den Austragungsmodus der Herren Wertung von 54 Loch auf 36 Loch zu verkürzen, da der Wetterbericht für Sonntag nicht wirklich gut aus sah.

Am Samstag starteten wir unsere 1. Clubmeister auf unserem neuen Platz "Debowa Polana" bei bestem Wetter. Das wussten einige Golfer gleich gut zu nutzen. So können wir unsere ersten Platzrekorde vermelden. Thomas Mehling brachte am 1. Tag ein 70 ins Clubhaus, und bei den Damen schaffte Sabine Werner ein 77 ins Clubhaus zu bringen. Die weiteren Plätze bei den Herren belegen Niels Walther (75 Schläge), Thomas Schurwanz und Werner Niedenführ (beide mit 77 Schläge). Bei den Damen liegt nach der 1. Runde Eva Scharf (90 Schläge) auf Platz 2 gefolgt von Cornelia Gau auf Platz 3 mit 93 Schlägen. Bei unserer Jungend führt am 1. Tag Tobias Gerber mit 13 Bruttopunkten.

Am Anfang sah der Sonntag noch ganz gut aus. Der 1. Fight ging um 11:00 Uhr auf ihre Runde. Der letzte Flight teete um 12:24 Uhr auf. Es regnete zwar etwas, aber das kann uns Golfer ja nicht aus der Ruhe bringen. Als der letzte Flight das Tee der 8 erreichte., öffnete Petrus die Schleusen und binnen weniger Minuten standen einige Grüns komplett unter Wasser. Was natürlich eine Unterbrechung zur Folge hatte. Der Starkregen hörte zwar nach einiger Zeit wieder auf, aber auf den Grün der 7/16 stand noch soviel Wasser, dass wir am Sonntag nicht vernünftig weiterspielen konnten.

Die Spielleitung musste deshalb die Fortführung des Tag 2 der Clubmeisterschaften 2014 auf den 28. September 2014 um 15:00 Uhr verschieben.

Ein entspannter, sonniger Golftag erwartete die Teilnehmer zur Eröffnung der diesjährigen Turnierserie.

Platzbetreiber SOSIR hatte sich mächtig ins Zeug gelegt und uns gute Spielbedingungen ermöglicht.

InSaisoneröffnungsturnier Form von Texas Scramble ging es zu zweit über den Platz. Diese Variante ist gerade für Einsteiger eine gute Möglichkeit sich auszuprobieren, weil ein Fehlschlag ohne große Folgen bleiben kann. Wie üblich, war auch für Verpflegung gesorgt und auf den neuen Terrassenmöbeln konnte man es sich so richtig gemütlich machen.

Auch das Slubicer Fernsehen war vor Ort: link zum Beitrag

Ergebnissliste

Gruppenfoto Golf in WallIm freundschaftlichen, jährlichen Vergleich mit Wall, stand am 27.10.2013, das Rückspiel auf dem Plan. Trotz geringer Teilnahme unsererseits konnte der Pokal an die Oder zurückgeholt werde.

Ein kräftiges Gewitter entlud sich erst, als wir schon alle trocken im Clubhaus saßen und uns die Bäuche füllten. In geselliger Runde wurde noch so mancher Schlag und Putt diskutiert.

Wir hoffen im nächsten Jahr auf eine größere Beteiligung, damit der organisatorische Aufwand auch honoriert wird.

 

Wir gratulieren herzlich den diesjährigen Clubmeistern Sabine Werner und Burkhard Wendt.