erstaunlich, dass man uns bei Eurobowl im Februar noch einmal spielen lässt. Mein Haupteindruck von unserem ersten Bowling war, wir hatten einen Heidenspaß – und wir haben verflixt viel Krach gemacht. 14 außer Rand und Band geratene Golfer/innen die sich gegenseitig anfeuern, bejubeln, anfrotzeln, rumalbern und lachen, das kann nerven. Wenn irgendwer der Spieler der beiden anderen Bahnen dies hier jemals lesen sollte, wir entschuldigen uns in aller Form und das nächste Mal- wird es vermutlich genauso sein. Sorry.

Als Fast Neuling (ich habe so vor 30 Jahre ein oder zwei Mal gespielt) hatte ich wohl einen anderen Blick auf das Spiel als die alten Hasen. Als korrekte Golferin habe ich mich strikt an die Regel gehalten sicherzustellen, dass ich niemanden treffe. Das ist mir bei diesen Holzmännchen dann auch ganz gut gelungen. Andere haben umgelegt, was ihnen vor die Kugel kam, gnadenlos wie Rambo.

Und hier die Liste der Super Bowler:

 

Damen:

  1.Runde 2.Runde gesamt Ratten Platz
           
Eva 90 105 195 2 1
Manu 61 96 157 7 2
Thea 72 78 150 6 3

 


Herren:

  1.Runde 2.Runde gesamt Ratten Platz
           
Manfred W. 130 126 256 2 1
Hartmut 133 120 253 1 2
Werner 90 143 233 1 3

 

Euch allen einen ganz herzlichen Glückwunsch und von mir tiefste Bewunderung. Eine Neulings Frage noch- diese Ratten, habe ich die gewonnen? Unser Kater freut sich schon.

 

Bowling

 

Die nächsten Termine:

9.Februar 18. 00 Uhr Bowlen

1. März Winter Abschlussessen im Kleist Cafe oder Italiener im SMC

Dazu gibt es dann noch eine separate Mail

 

Monika v. Bandemer